Bund aktuell

Bund aktuell

MIT kritisiert nationalen Alleingang durch Ampelgesetz zu Arbeitsbedingungen

23.06.2022
Connemann: „Der Mittelstand braucht Entlastung, bekommt aber Bürokratie“ Ampel nimmt weiteren Spielraum durch antiquierte Auflagen: zurück in die Vergangenheit

Gitta Connemann, Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT), kritisiert das Arbeitsbedingungenrichtliniengesetz der...

Erklärung: Mitgliederbefragung zur Frauenquote

15.06.2022

Erklärung der Bundesvorsitzenden Gitta Connemann

Deshalb setzen wir uns für eine Attraktivierung der Parteiarbeit ein. Um mehr weibliche aber auch mehr jüngere Mitglieder zu gewinnen, brauchen wir einen klaren Paradigmenwechsel in der Kultur von Partei und Vereinigungen. Dazu werden wir...

MIT-Vorstand: Gegen verbindliche Quoten

15.06.2022

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion wendet sich gegen jede Form von verbindlichen Quoten bei parteiinternen Wahlen. 

Das aktive und passive Wahlrecht der Mitglieder und Delegierten darf nicht so eingeschränkt werden, dass die Zugehörigkeit zu einer Gruppe (Geschlecht, Alter,...

MIT fordert Festhalten an Hartz-IV-Sanktionen

18.05.2022

Bundesagentur für Arbeit

Connemann: „Ampel läutet Ende von Fördern und Fordern ein“

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) fordert die Ampelkoalition auf, an den Sanktionen in der Grundsicherung festzuhalten. „Beitrags- und Steuerzahler in Deutschland sind solidarisch. Sie...

MIT fordert Schutzschirm gegen Kaufkraftverlust

12.05.2022
Connemann: „Ampel muss endlich brutale Geldentwertung bekämpfen“

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) fordert angesichts der Rekordinflation eine zielgerichtete Entlastung der Bürger und Betriebe. „Deutschland erlebt den größten Teuerungsschub seit 40 Jahren. Die Schockinflation...

KfW-Förderung: Ampel lässt Eigenheim-Träume platzen

08.04.2022

Die Bundesregierung hat das KfW-Förderprogramm für energiesparende Neubauten wieder aufgelegt – allerdings zu deutlich schlechteren Konditionen. Die Fördersätze werden halbiert und die Anforderungen erhöht. „Während die Preise überall explodieren, halbiert die Ampel die Förderung für das...

MIT fordert mehr Waffen für die Ukraine und Embargo-Folgenabschätzung

04.04.2022

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) zeigt sich entsetzt über die russischen Kriegsverbrechen in der Ukraine. „Putins Gräueltaten in Butscha stellen eine neue Dimension der Gewalt dar. Die Kriegsverbrechen der russischen Armee müssen von der gesamten Staatengemeinschaft verurteilt...

MIT will Belastungs-TÜV mit Veto-Recht

04.04.2022

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) fordert einen sofortigen Belastungsstopp für den Mittelstand. „Die Ampel-Koalition muss umgehend alle neuen Gesetzes- und Verordnungsvorschläge stoppen, die Betriebe belasten“, sagt MIT-Bundesvorsitzende Gitta Connemann.

Deutschland droht...